> startseite > Fokus > wie wohnen wir

Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?

Zur Verbreitung der Konzepte des Neuen Bauens wurde auch das Medium Film zu Aufklärungszwecken eingesetzt. Initiiert vom Filmausschuss für Bau- und Siedlungswesen, dem Walter Gropius angehörte, entstand 1926-1928 die Filmreihe „Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?“. Die vier erhaltenen Teile dokumentieren die Missstände in den Großstädten, zeigen die Entstehung der Bauhaus-Gebäude oder gewähren Einblick in das Leben im Meisterhaus von Gropius.

  • Filmausschnitt „Wohnungsnot“
  • Filmausschnitt „Das neue Haus“
  • Filmausschnitt „Neues Wohnen“ (Haus Gropius)
  • Filmausschnitt „Das Bauhaus und seine Bauweise" (Dessau)

Humboldt Film GmbH, 1926-1928, Nitrofilme aus dem Nachlass von Walter Gropius, hier in digitalisierter Form

Aufnahmeleitung: Ernest Jahn, Fotografien: Rolf von Botescu

Nach unseren ausführlichen Recherchen sind der oder die Rechtsnachfolger der Humbold Film GmbH, des Aufnahmeleiters Ernest Jahn und des Fotografen Rolf von Botescu nicht auszumachen. Falls Gründe bestehen, dass mit der Veröffentlichung dieses Filmes Rechte Dritter verletzt sind, so wird der Anspruchsberechtigte gebeten, sich mit den entsprechenden Nachweisen an das Bauhaus-Archiv Berlin zu wenden. Das Bauhaus-Archiv Berlin respektiert das geistige Eigentum.